trans_port IV – WELTWALD

Installation von Sabine Ullrich und Thomas Greiner am 08.08.2011 von 11-18 Uhr im trans_port vor dem Haus Seel!

Brasilien / Sao Paulo
Frankreich / Forêt de Dergis
IIndia / Gandhinagar – 0,5 min
Peru / Machu Pichu
USA / Arizona
Indonesien / Summatra
South Africa / Krantzkloof Nature Reserve

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für trans_port IV – WELTWALD

Künstlerinnen-talk POOOLmag07

25.Juli 2021 Lena Hugger – „my favorite genre“

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Künstlerinnen-talk POOOLmag07

trans_port III

minimale Intervention von Jana Velasquez Zuniga und Johanna Dörr / Video von Janik Moos

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für trans_port III

trans_port III

trans_port III

Das mobile Kunstprojekt trans_port der gruppe 3/55 e.V. geht in die dritte Runde. Ein Kleinbus, das klassische Transportmittel schlechthin, funktioniert dabei nicht nur als Ausstellungsraum, der je nach Bedarf ins Außen erweitert werden kann, sondern auch als Ort für (Kurzzeit-) Begegnungen zwischen Kunst- und Kulturinteressierten, als Ausgangspunkt für spontane Kontaktaufnahme und Austausch.

Am Sonntag, den 4 Juli bespielen Jana Velasquez Zuniga und Johanna Dörr die mobile Ausstellungsfläche und sind ab 15 Uhr an verschiedenen Standorten in der Siegener Innenstadt zu finden. Das Performance Duo führt eine minimale Intervention durch, bei der der Transporter ein maßgeblicher Bestandteil ist. Die Irritation, die entsteht, eröffnet in dem Betrachtenden Raum Assoziationen und Gedankenspiele, während sie sich an der Grenze zwischen Sichtbarkeit und unbemerkbarer Alltagssituation bewegt.

Fahrplan:

15 Uhr Kornmarkt —> 15:30 Uhr Netto Parkplatz —> 16:00 Uhr Kölner Tor —> 16:30 Uhr Siegen ZOB —> 17:00 MGK Siegen

Veröffentlicht unter KUNSTSOMMER | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentare deaktiviert für trans_port III

POOOLmag

neue Plattform für Künstler*innen – hier lang!

Zoom-talk mit Lena Hugger am 25.07.2021 ab 19:00 Uhr

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für POOOLmag

trans_port II „und täglich grüßt“

Nijole Schaffmeister

Das mobile Kunstprojekt trans_port der gruppe 3/55 e.V. geht in die zweite Runde. Ein Kleinbus, das klassische Transportmittel schlechthin, funktioniert dabei nicht nur als Ausstellungsraum, der je nach Bedarf ins Außen erweitert werden kann, sondern auch als Ort für (Kurzzeit-) Begegnungen zwischen Kunst- und Kulturinteressierten, als Ausgangspunkt für spontane Kontaktaufnahme und Austausch.

Am Sonntag 06.06. begibt sich Nijole Schaffmeister ab 12 Uhr mit ihrer Arbeit „und täglich grüßt“ auf Tour durch die Siegener Innenstadt. Schwarze, glänzende Flächen wandern aus dem Transporter über den Boden, über Stufen und Wände, besetzen  sie, breiten sich aus und bieten so einen neuen Blick auf altbekannte Orte. 

Die Tour startet um 12 Uhr am Kornmarkt und geht von da aus weiter auf den Platz am Unteren Schloss. Dann fährt „und täglich grüßt“  vor das Bruchwerktheater und endet schließlich im Energiepark in der Emilienstraße.

Mehr Fotos:

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für trans_port II „und täglich grüßt“

Künstlerinnen-talk POOOLmag05

30.Mai 2021 Jana Velasquez Zuñiga + Johanna Dörr

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Künstlerinnen-talk POOOLmag05

trans_port

Ungefähr 3,0m x 1,7m x 1,9m (Länge, Breite, Höhe) misst in diesem Sommer der Ausstellungsraum der gruppe 3/55. Der Kleinbus ist ein klassisches Transportmittel, das wir zur Überbrückung von Raum und Zeit nutzen. In der aktuell erstarrten und kontaktarmen Zeit steht unser Transporter für Bewegung und wird als zwischenmenschliches Verbindungselement eingesetzt. Mit 4 Rädern, einem Ladevolumen von ca. 10 m³ und damit genug Raum für Kunst im Provisorium, sind wir am Kunsttag , den 09.05.21 im Stadtraum Siegen unterwegs und machen an verschiedenen Standorten , z.B. beim Kunstverein, dem Bruchwerk Theater, bei Fuck being creative in der Friedrichstraße Zwischenstopps und tauschen Bilder, kleine Objekte und andere skurrile Kunstgegenstände aus. Die Aktionen an den Stationen werden mit Foto und Film dokumentiert und digital kommuniziert.
Mit unserem Projekttrans_port überbrücken wir am Kunst-Tag und über den gesamten Kunst-Sommer verteilt immer wieder Distanzen. Wir liefern und übertragen Unterschiedlichstes: Bilder, Töne, Informationen, Nachrichten, kleine und große Dinge- Nützliches und Unnützes, Festkörper oder flüchtige Phänomene. 

Beteiligte Künstler*innen:

  • 09.05.21 trans_port I     gruppe 3/55 e.V.
  • 06.06.21 trans_port II    Nijole Schaffmeister
  • 04.07.21 trans_port III   Johanna Dörr/Jana Velasquez Zuniga
  • 08.08.21 trans_port IV   Sabine Ullrich/Thomas Greiner
  • 22.08.21 trans_port V    Silke Krah/Stephanie Wiebusch                     


Eindrücke des Siegener Kunsttags 2021 / www.kunsttag-siegen.de 09.05.21

Liebe Leute,
Am Kunsttag, 09.05.21 von 12-18h sind wir mit dem trans_porter – also ca. 10 m³ Raum für Kunst auf Rädern – im Stadtraum Siegen unterwegs. Wir machen über die Stadt verteilt an festgelegten Haltepunkten Zwischenstopps. Dort warten wir auf euch! 
Wer möchte, bringt etwas Rotes vorbei und/ oder nimmt etwas Rotes mit: eine Büroklammer, ein Hocker, eine Socke, ein Tortenheber, ein Plüschtier, eine Postkarte, ein gemaltes Bild? Der Austausch geschieht kontaktfrei und nach allen Regeln der Hygienekunst!

Wir sind gespannt!

Alles Vorbeigebrachte wird Teil eines sich ständig wandelnden Gefüges roter Dinge. Somit bist du Teil unserer sozialen Skulptur und du bekommst noch ein Foto der Installation mit deinem roten Teil!

Wo wir wann zu finden sind, erfahrt ihr auf www.siegener-kunsttag.de

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für trans_port

POOOLmag

neue Plattform für Künstler*innen – hier lang!

Zoom Künstler*innengespräch am 25.04.2021 ab 18:00 Uhr

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für POOOLmag

40 Jahre VEB

podcast zu 40 Jahre VEB underground.sounds. mit Marvi Dieck und Henning Belz im Interview mit Jule und weiteren…

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für 40 Jahre VEB